Diese selbstgebaute Lackiermaschine funktioniert mit Druckluft von einem Autoreifen [Video]

Was benötigt eine Lackiererei zum Antrieb seiner Lackiermaschine? Richtig, einen Autoreifen und eine Luftpumpe! Zumindest reicht das den Lackierern aus diesem Video, die mit Hilfe der Druckluft aus einem Autoreifen ihrer Lackiermaschine antreiben.

In dem Video wird eine selbstgebaute Lackiermaschine gezeigt, die mit Hilfe der Druckluft von einem Autoreifen den Lack aus der Düse der Lackiermaschine sprüht. Mit Luft gefüllt wird der Autoreifen über eine Luftpumpe, die an einer Kurbelwelle angeschlossen ist. Und diese treibt ein alter E-Motor an.

Dem Umfeld und dem Lackierer nach zu urteilen, handelt es sich um eine Lackiererei aus Indien, Thailand, den Philippinen oder einem anderen Land aus Südostasien. Man muss sich halt nur zu helfen wissen!

Mehr lustige Beiträge und wichtige Branchen-News für alle Handwerker und Handwerksberufe auf Facebook » HANDWERKER-TK (Seite liken)

Schreibe einen Kommentar