„Qualität vor Schnelligkeit“ – Fachhändler können Bestandskunden bald Version 6 der TopKontor Handwerk Software anbieten

Unter dem Motto „Qualität vor Schnelligkeit“ gibt der Hersteller der TopKontor-Software blue:solution bekannt, dass Bestandskunden in Kürze auf Version 6 der beliebten Handwerkersoftware upgraden können. Kunden für TopKontor Zeiterfassung können bereits zur neuen Version 4 wechseln. Wir haben alle Infos.

In den letzten Monaten hat blue:solution, der Hersteller der „TopKontor Handwerk“ Software, viel Zeit in die weitere Optimierung seiner Produkte gesteckt. Sowohl die TopKontor Handwerk Version 6 als auch TopKontor Zeiterfassung – hierbei handelt es sich bei der neuen Version um die Version 4 – wurden weiter verbessert.

Nun haben auch Bestandskunden die Möglichkeit, die aktuelle Version der Software zu nutzen, berichtet der Hersteller gegenüber HANDWERKER-TK. blue:solution setzte bei der Realisierung seines Vorhabens auf das Motto „Qualität vor Schnelligkeit“, um zu gewährleisten, dass es bei den Nutzern zu keinen technischen Problemen bei der Umstellung kommt. Auch aufgrund der größeren Datenmengen war ein schneller Wechsel nicht möglich.

TopKontor Zeiterfassung bereits als neue Version erhältlich

Bestandskunden, die die TopKontor Zeiterfassung nutzen, können bereits mit der neuen Version versorgt werden. Aber auch für TopKontor Handwerk Kunden wird es nicht mehr lange dauern, bis diese auf die neue Version umsteigen können (HANDWERKER-TK wird berichten). Fachhändler können die Version 6 bereits nutzen, werden aber um ein entsprechendes Feedback gebeten. Die E-Mail-Adresse für Feedback an den Hersteller liegt jedem Fachhändler vor.

Welche Änderungen enthalten die neuen Versionen?

Handwerker am PC zufrieden

Für alle Bestandskunden: TopKontor Handwerk 6 bald für alle verfügbar (Symbolbild).

TopKontor Handwerk: Das Service Pack 6 beinhaltet unter anderem Erweiterungen der Textverarbeitung und der Textbausteine um zusätzliche Datenfelder. Zugleich wurde die Aufzählung der Mitarbeiter bei der Planung in die richtige Reihenfolge gebracht. Im Bereich der Nachkalkulation erfolgte eine Verbesserung der Performance. Natürlich wartet das Service Pack 6 noch mit zahlreichen weiteren Änderungen auf, über die Sie sich im verlinkten Blogbeitrag näher informieren können.

Das Service Pack 7 beinhaltet unter anderem Korrekturen bei der Rohstoffbasisnotierung, bei der Lohnberechnung, die Buchung von Nachkommastellen im Lager und noch einige weitere Features. Lesen Sie dazu ebenfalls den verlinkten Blogbeitrag.

Auch die TopKontor Handwerk Apps erfuhren eine Überarbeitung. Bestandskunden, die auf die Version 4 der TopKontor Zeiterfassung Software umsteigen, profitieren natürlich ebenfalls von diesen Features.

Fachhändler können Bestandskunden nun Version 4 der TopKontor Zeiterfassung Software downloaden

Auch die Software TopKontor Zeiterfassung wartet gegenüber der Vorgängerversion mit einigen Änderungen und Erweiterungen auf. So wurden unter anderem neue Icons integriert, die Softwareoberfläche passt sich der Bildschirmgröße an, der Fehlzeitenplaner bietet eine deutlich bessere Performance. Zugleich ist durch eine neue Journalfunktion auch die spätere Erfassung von Daten möglich. Zugleich hat die Software eine zentrale Suchfunktion erhalten.

Bereits durch die Eingabe einiger weniger Buchstaben wird der wahrscheinlich passende Begriff angezeigt und kann integriert werden. Umfangreiche Informationen zu den Unterschieden zwischen Version 3 und 4 der TopKontor Zeiterfassung finden Sie im verlinkten Beitrag (Beitrag folgt am 22.04.).

Sollten Sie Fragen zu den neuen Versionen der TopKontor Zeiterfassung oder zur Version 6 der TopKontor Handwerk Software haben, so können Sie sich gern mit uns per Telefon (037381/81606), per E-Mail oder über unsere Online-Kontaktformular mit einem unseren TopKontor-Experten kostenlos in Verbindung setzen.

Schreibe einen Kommentar